Wie schafft man Biologische Lebensmittelproduktion mit höchster Qualität? Die Grundlage dazu ist die natürliche Fruchtbarkeit der Böden. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Frage, wie Humus aufgebaut werden kann. Als Co-founder der EDAPRO GmbH stehe ich an der Schnittstelle von Forschung und Praxis in der Anwendung von Komposttee für die Pflanzenstärkung und Bodenbelebung. Lebensmittel, die in einem humusreichen Boden heranwachsen, haben mehr Geschmack und sind gesünder, da sie mehr Spurenelemente enthalten.

Mir liegt die Biodiversität am Herzen. Ob Hecken, Blumenwiesen oder Hochstammbäume, in den nächsten Jahren wird viel gepflanzt und gesät für die Förderung der Artenvielfalt.

Die Herstellung von Lebensmittel und der Umweltschutz gehen auf dem Halterhus Hand in Hand.

Tag der offenen Hoftüren am 19.09.2021

Dies ist eine ideale Gelegenheit einen vertieften Blick in unsere Tätigkeiten zu erlangen. Sei es bei einer Führung durch die Haselnussplantage oder das Bodenleben einmal unter dem Mikroskop zu sehen. Auch werden die Komposttee Bausysteme von EDAPRO vorgestellt.

*****PROGRAMM*****

10:00 - 11:00

Eintreffen bei einem Apéro mit Köstlichkeiten vom Halterhus

11:00 - 12:00

Besichtigung der Aubrac Mutterkühe

12:00 - 14:00

Mittagessen mit Hamburger vom Halterhus (auch vegane Variante)

14:00 - 14:50

Rundgang in den Agroforst- Anlagen (Haselnussplantage und Obstgarten)

15:00 - 15:50

Kennst du unsere lokale Flora? Rundgang entlang der Hecken und Blumenwiesen mit Pflanzenbestimmung

16:00 - 17:00

Vorstellung der EDAPRO GmbH welche sich auf die Bodenmikrobiologie spezialisiert hat. Schwerpunkt Komposttee Herstellung

17:00 - 18:00

Bring dein Kompost oder Boden mit, wir schauen ihn unter dem Mikroskop an und prüfen die mikrobielle Diversität

Weitere Informationen: https://www.landwirtschaft.ch/bauernhof-erleben/auf-dem-bauernhof/tag-der-offenen-hoftueren/

Der nächste Fleischverkauf ist am 12. Oktober

Das Aubrac Fleisch erfreut sich grosser Beliebtheit. Darum sende deine Bestellung so früh wie möglich.

Auf Wunsch wird das Fleisch per Post in einer gekühlten Kartonkiste versendet und wird auch bei Abwesenheit vor der Tür deponiert.

Bestellungen werden auch per E- Mail oder Anruf / SMS entgegengenommen

✆ 079 694 13 94 | ✉ info@halterhus.ch

Natura Beef

Unsere 14 Mutterkühe sind reinrassige Aubrac. Die Rasse kommt aus Frankreich und ist für seine hervorragende Fleischqualität bekannt. Die Kühe verbringen viel Zeit draussen und bekommen nur hofeigenes Futter. Die Kühe dürfen bei uns die Hörner behalten. Fleisch aus Mutterkuhhaltung schneidet in der Klimabilanz besonders gut ab. Warum das so ist, erfährst du hier

Das Aubrac Fleisch kann direkt vom Hof bezogen werden. Hier gehts zu Shop

Hochstamm Obst

Die 65 Hochstammbäume prägen das Hofbild und sorgen für das Wohl vieler Vögel und Insekten. Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Pflaumen, Pfirsiche und sogar Mandeln gedeihen prächtig. Daraus entsteht in Zukunft ein fruchtiges Angebot für unseren Webshop

Die Förderung der Biodiversität wertet das Landschaftsbild auf und hilft Nützlinge anzusiedeln.

Natürlich

Bei uns wird Nahrung natürlich und nachhaltig hergestellt. Warum? Weil Lebensmittel dadurch am besten schmecken und gesund sind.