Wie schafft man Biologische Lebensmittelproduktion mit höchster Qualität? Die Grundlage dazu ist die natürliche Fruchtbarkeit der Böden. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Frage, wie Humus aufgebaut werden kann. Als Co-founder der EDAPRO GmbH stehe ich an der Schnittstelle von Forschung und Praxis in der Anwendung von Komposttee für die Pflanzenstärkung und Bodenbelebung. Lebensmittel, die in einem humusreichen Boden heranwachsen, haben mehr Geschmack und sind gesünder, da sie mehr Spurenelemente enthalten.

Mir liegt die Biodiversität am Herzen. Ob Hecken, Blumenwiesen oder Hochstammbäume, in den nächsten Jahren wird viel gepflanzt und gesät für die Förderung der Artenvielfalt.

Die Herstellung von Lebensmittel und der Umweltschutz gehen auf dem Halterhus Hand in Hand.

Natura Beef

Unsere 14 Mutterkühe sind reinrassige Aubrac. Die Rasse kommt aus Frankreich und ist für seine hervorragende Fleischqualität bekannt. Die Kühe verbringen viel Zeit draussen und bekommen nur hofeigenes Futter. Die Kühe dürfen bei uns die Hörner behalten. Fleisch aus Mutterkuhhaltung schneidet in der Klimabilanz besonders gut ab. Warum das so ist, erfährst du hier

Das Aubrac Fleisch kann direkt vom Hof bezogen werden. Hier gehts zu Shop

Hochstamm Obst

Die 65 Hochstammbäume prägen das Hofbild und sorgen für das Wohl vieler Vögel und Insekten. Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Pflaumen, Pfirsiche und sogar Mandeln gedeihen prächtig. Daraus entsteht in Zukunft ein fruchtiges Angebot für unseren Webshop

Bio - Landwirt aus Überzeugung

Klimawandel, verschmutze Gewässer, gentechnisch veränderte Lebensmittel und der Verlust der Artenvielfalt, dies ist die heutige Situation der weltweiten Agrarwirtschaft. Im Halterhus gehen wir über Bio hinaus und schaffen eine produktive und zugleich ökologische, zukunftsfähige Lebensmittelproduktion. Die wichtigsten 3 Aspekte dazu sind:

Humusaufbau mit dem Ziel von 0.4 % pro Jahr

Förderung der Biodiversität

Kreislaufwirtschaft

Biodiversität

Die Förderung der Biodiversität wertet das Landschaftsbild auf und hilft Nützlinge anzusiedeln.

Umweltschutz

Ein fruchtbarer Boden, auf dem Humus aufgebaut wird, speichert grosse Mengen an CO2. Zudem schützt er uns vor Hochwasser und reinigt unser Trinkwasser.

Natürlich

Bei uns wird Nahrung natürlich und nachhaltig hergestellt. Warum? Weil Lebensmittel dadurch am besten schmecken und gesund sind.